Balkonkraftwerk: Details, die man wissen muss

Balkonkraftwerk: Mini-Photovoltaikanlagen können Sie mit nachhaltiger Energie versorgen

Mini-Photovoltaikanlagen können Sie mit nachhaltiger Energie versorgen, die Sie ganz einfach auf Ihrem eigenen Balkon, Dach oder im Garten erzeugen können. Die mit einem Wechselrichter ausgestatteten Module können bis zu 290 kWh Strom für den Eigenbedarf erzeugen und lassen sich auch auf kleinstem Raum unterbringen.Bitte beachten Sie, dass wir ohne vorherige Terminvereinbarung keine Beratung vor Ort durchführen können.

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk: Sehr einfach zu benutzen

Solarmodul mit Wechselrichter kaufen, aufstellen und in die Steckdose stecken. Machen Sie Ihre eigene grüne Energie. Reduzieren Sie Ihren eigenen CO2-Fußabdruck: Jede kWh spart 700 Gramm CO2 ein, was 196 kg CO pro Jahr und Modul entspricht. Regiona Wir konzentrieren uns auf deutsche Qualitätsprodukte, die zu 40% aus erneuerbaren Energien hergestellt werden Rentabel. Die kleine PV-Anlage amortisiert sich bei einem konstanten Strompreis von 0,30 €/kWh nach etwa 8 Jahren.

Sicher Ein vielseitiger Test über mehrere Jahre hinweg hat die Sicherheit bewiesen. Außerdem halten wir uns an die VDE 0100 AR 4105.

Was ist ein Balkonkraftwerk, und wie funktioniert es?

Ein Balkonkraftwerk ist ein Solarmodul, das selbstständig Strom erzeugt. Sie schließen das Balkonkraftwerk einfach an Ihre Steckdose an und erzeugen Ihren eigenen Strom, denn es ist mit einem Schukostecker und einem eingebauten Wechselrichter ausgestattet.mehr InformationennSo einfach ist Ökostrom. Offen, ehrlich und unkompliziert erklärt und zeigt Herr Energiewende, der Erfinder des Balkonkraftwerks, die vielen Vorteile der kleinen Photovoltaikanlage für die Steckdose.

Wie Sie mit uns in Kontakt treten könne Ich bin damit einverstanden, dass Laudeleley SolarTechnik meine Daten speichert, um meine Nachricht zu beantworten. Individuelle Energiewende mit einem Balkonkraftwerk

Trustpilot Wählen Sie Ihr Lieblingsmodell aus dem großen Angebot an Balkonkraftwerken!!!Die Umwelt schützen und gleichzeitig die eigenen Stromkosten senken: Jeder, der einen Balkon oder eine Terrasse besitzt, kann mit der Installation eines Balkonkraftwerks einen Beitrag zur Energiewende leisten. Ein Balkonkraftwerk ist eine kleine Solaranlage, die an das Stromnetz des Hauses oder der Wohnung angeschlossen wird und den erzeugten Strom zur Deckung des Eigenbedarfs nutzen kann. Mit unserem Alpha PV System bieten wir Ihnen als Spezialist für erneuerbare Energien maßgeschneiderte Lösungen für Ihre speziellen Bedürfnisse.

Mit der Installation eines Balkonkraftwerkes können Sie aktiv und verantwortungsbewusst zur Entwicklung einer nachhaltigen Stromerzeugung beitragen: Für den Betrieb einer eigenen Photovoltaikanlage ist nicht mehr zwingend ein eigenes Dach oder eine entsprechend große Freifläche erforderlich, sondern ein Balkon reicht für den Betrieb eines Balkonkraftwerkes aus. Mit der Guerilla-PV-Solaranlage / Bürgersolaranlage haben Mieter und Eigentümer von Wohnungen mit Balkon nun die Möglichkeit, ihren eigenen Strom zu erzeugen, zu nutzen und bei Bedarf in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen.

Selbstversorgungskraftwerke für Balkone

Sie können Ihr neues Balkonkraftwerk auch selbst bei Alpha-Solar abholen und sparen dabei nicht nur durch den Kauf zum Dauertief-/Sonderangebotspreis, sondern auch durch die Vermeidung von Frachtkosten: Wählen Sie einfach eine für Sie günstige Abholstation. Die Ware wird innerhalb von ca. 10 Tagen nach Begleichung Ihrer Rechnung an die angegebene Abholstation geschickt und die engagierten Inhaber unserer Alpha-Solar Abholstationen informieren Sie, wann Sie Ihr neues Balkonkraftwerk dort bequem abholen können.

Den Strom aus dem Balkonkraftwerk in das Haus- oder Wohnungsnetz

Wenn es im Umkreis von 70 Kilometern keine Abholstation gibt und Ihr Herz für unsere Balkonkraftwerke schlägt, was tun Sie dann?Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an [email protected] oder rufen Sie Fr. Sawilla an / Wie funktioniert das Balkonkraftwerk?Ein Balkonkraftwerk besteht aus einzelnen Solarmodulen und einem Wechselrichter. Die Solarenergie wird in den Solarmodulen in Gleichstrom umgewandelt, bevor sie vom Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt wird. Jeder Hausanschluss kann den Strom aus dem Balkonkraftwerk in das Haus- oder Wohnungsnetz einspeisen, wobei der Solarstrom zuerst von den angeschlossenen Geräten genutzt wird und erst dann, wenn dieser nicht ausreicht, der normale Netzstrom. Der Stromzähler bleibt stehen, da der selbst erzeugte Strom sofort verbraucht wird.

Welches Balkonkraftwerk ist das richtige für mich?Ein, zwei oder auch vier Module können ein Balkonkraftwerk bilden. Die Leistung unter genormten Bedingungen wird in “Watt Peak” Wp gemessen. Die kleineren Alpha PV-Module liegen bei 300 Watt, die größeren bei 600 Watt pro Modul. Mit 600 Watt lassen sich in Süddeutschland nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie etwa 650 Kilowattstunden pro Jahr erzeugen. Ein leistungsstarkes Balkonkraftwerk kann in energieoptimierten Wohnhäusern mit Südbalkon oder Terrasse durchaus sinnvoll sein, um Kosten zu sparen. Vor allem aber leistet jedes kleine Solarkraftwerk einen verantwortungsvollen Beitrag für die Zukunft unseres Planeten. Unsere FAQs informieren Sie ausführlich über die Größe Ihres Balkonkraftwerks im Verhältnis zu Ihrem Stromverbrauch.

Balkonkraftwerk: Das Originalwerk von Mr. Energiewende.

Mit Mini-Photovoltaikanlagen können Sie auf Ihrem eigenen Balkon, Dach oder Garten ganz einfach nachhaltige Energie erzeugen. Die mit einem Wechselrichter ausgestatteten Module können bis zu 300 kWh Strom für den Eigenbedarf erzeugen und lassen sich auch in den mini photovoltaik anlagen kleinsten Häusern unterbringen – so werden auch Sie zum Balkon-Dynamo! Die originelle Arbeit von Mr. Energiewende. Wir feiern zehn Jahre Balkonkraftwerk und bieten das ganze Jahr über 10% Rabatt auf Module ohne Montagematerial. Code: BK10, mit 5% Rabatt auf Module mit Befestigungsmaterial. BK5 ist der Code für diesen Artikel.

Vom Balkonkraftwerk bis zur Garten-Photovoltaikanlage ist für jeden etwas dabei

Mini-PV-Anlagen können in vielen Situationen eingesetzt werden. Kleine Photovoltaikanlagen haben sich als Balkonkraftwerke einen Namen gemacht: Mit speziellen Halterungen oder auch nur Edelstahlkabelbindern können auch Mieter auf ihrem Balkon Ökostrom erzeugen und langfristig ihre Stromkosten senken. Mini-PV-Anlagen eignen sich für die Installation und Stromerzeugung nicht nur auf dem Balkon, sondern auch an anderen Orten: Für jeden mini solaranlagen Installationsort haben wir die passenden Solar-Gadgets! Für welche Anwendung benötigen Sie ein Balkonkraftwerk-Set? Auf der folgenden Übersicht der Sets finden Sie das passende Produkt mit nur einem Klick. Weitere Informationen zu Mikro-PV-Anlagen im Allgemeinen sowie zu unserem Service finden Sie unterhalb dieser Übersicht – beginnen Sie jetzt mit Ihrer eigenen kleinen Energiewende!

Balkonkraftwerk

Mit Ihrem Balkonkraftwerk können Sie bares Geld beim Strom sparen

Sie wollen sich ein Balkonkraftwerk anschaffen? Verständlich, denn die kleinen PV-Anlagen sind eine nützliche Erfindung: Ein Balkonkraftwerk besteht aus einem oder zwei Modulen. Der erzeugte Strom wird über eine Steckdose direkt in das Hausnetz eingespeist und die grüne und umweltfreundliche Energie wird zur Deckung des Haushaltsbedarfs genutzt. Wenn Sie sich für die Idee begeistern, mühelos und kostengünstig Ihren eigenen Strom zu erzeugen und so Ihre Stromkosten zu senken, dann sind Sie bei priwatt genau richtig. Denn wir wollen, dass jeder zur Energiewende beiträgt und davon profitiert! Wie schnell sich eine kleine PV-Anlage amortisiert, erfahren Sie in unserem Beitrag über die Kosten eines Balkonkraftwerks.

Wenn es sich um ein Balkonkraftwerk handelt, kann es sein, dass dies bereits nach sieben Jahren geschehen ist. Solarmodule können sogar in weniger als fünf Jahren refinanziert werden, wenn sie im Garten installiert sind. Ein Balkonkraftwerk und andere Mini-Photovoltaikanlagen lohnen sich also nicht nur wegen der niedrigeren Stromrechnung… Es sind die geringeren Stromkosten in Kombination mit einer schnellen Amortisation – die finanziellen Vorteile einer Mini-PV-Anlage sind unübertroffen!

Mit einem Balkonkraftwerk können Sie der Umwelt helfen.

Nein, ein Solarkraftwerk im Garten, auf dem Dach oder auf dem Balkon reicht nicht aus, um die Umwelt zu retten. Aber jede einzelne der kleinen Solaranlagen in Deutschland leistet einen wertvollen Beitrag zum großen Ganzen!187 Millionen Tonnen Kohlendioxid wurden laut Umweltbundesamt im Jahr 2020 pro Jahr ausgestoßen.Das scheint eine große Summe zu sein, aber sie verblasst im Vergleich zu den mehr als 350 Millionen Tonnen, die 1990 produziert wurden.Zur Verringerung der Emissionen haben unter anderem neue Energiequellen beigetragen.Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass Energie zum Beispiel durch Windkraft und Solaranlagen erzeugt werden kann.

Um jedoch massenproduktionstauglich zu werden, mussten die Technologien verbessert und die Produktionskosten gesenkt werden. Dies wurde erreicht. Das Balkonkraftwerk, das jeder selbstständig auf seinem Balkon installieren kann, ist eine möglicherweise einfache Darstellung dieses Trends: Jedes Jahr werden in Deutschland mehr kleine und große Solarstromanlagen auf Balkonen, Dächern und in Gärten errichtet. Jeder Einzelne trägt auf diese Weise zur Energiewende bei und hilft, die Artenvielfalt, den Meeresspiegel, die natürlichen Wetterbedingungen und andere Umweltaspekte zu erhalten.

Balkonkraftwerk: Und was ist mit den Nachteilen?

Wenn die finanziellen Vorteile und die gute Tat für Mutter Natur zusammenkommen, sind die überzeugendsten Gründe für den Kauf einer kleinen PV-Anlage bereits gegeben. In der Zwischenzeit gibt es kaum noch Nachteile. Es ist möglich, dass im Stromkasten ein alter Zähler installiert ist. An seiner Stelle muss dann ein digitaler Zähler oder ein rücklaufgesicherter Zähler eingebaut werden. Da der Austausch von einem Fachmann durchgeführt werden muss, ist der Aufwand dafür gering. Ansonsten gibt es keine Nachteile, sondern bei näherer Betrachtung sunset balkonkraftwerk sogar mehr Vorteile: Ein eigenes Balkonkraftwerk, eine Mini-Photovoltaikanlage auf dem Dach oder eine vergleichbare Anlage stärkt die Unabhängigkeit vom bisherigen mini solaranlage Energieversorger.

Das liegt daran, dass die Deckung des eigenen Strombedarfs nicht mehr notwendig ist. Stattdessen deckt der von der PV-Anlage erzeugte Strom die energetische Grundlast des Haushalts. Je höher der Grad der Autarkie von der Stromversorgung ist, desto mehr Module hat eine Anlage. Für Ihre eigene Anlage können Sie mehr als die Standardmenge von 1 oder 2 Solarmodulen wählen. Dafür ist die Installation einer speziellen Steckdose (Wieland-Energiesteckdose und Wieland-Stecker) erforderlich, die nur von einem Fachmann vorgenommen werden kann. Außerdem wird die Anmeldung einer kleinen PV-Anlage beim Netzbetreiber und bei der Bundesnetzagentur erschwert. Der Mehraufwand wird “belohnt”, denn die Amortisation der Solaranlage steigt mit der Anzahl der Solarmodule – das Balkonkraftwerk und andere kleine PV-Anlagen sind also das Eldorado der Energiewende für Privatpersonen.

Balkonkraftwerk: Hochwertige Materialien bringen die besten Erträge

Die eigene, grüne Unabhängigkeitserklärung: Bei Balkonkraftwerken sind erzwungene Energieunabhängigkeit, geringere Betriebskosten und der Schutz der Umwelt wesentliche Vorteile. All das funktioniert gut, wenn Balkonkraftwerke aus hochwertigen Materialien gefertigt sind. Das Halbleitermaterial ist entscheidend, weil es das Sonnenlicht absorbiert und den Strom fließen lässt. Es bestimmt den höchstmöglichen Wirkungsgrad, der über die Stromausbeute entscheidet. Man unterscheidet vor allem zwischen polykristallinen und monokristallinen Modulen. Monokristalline Siliziumzellen bieten derzeit den höchsten Wirkungsgrad auf dem Markt, weshalb wir uns bei priwatt auf sie konzentrieren. Sie sollten bedenken: Je höher der Wirkungsgrad, desto größer der Nutzen. Genau das haben wir bedacht, deshalb finden Sie bei uns im Online-Shop nur Solarmodule mit monokristallinen Solarzellen.

Wollen Sie Ihre Balkonkraftwerkshalterung selbst bauen oder kaufen?

Bei der Montage von Solarmodulen spielen die Halterungen eine wichtige Rolle, die nicht übersehen werden sollte. Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Mikro-Solarkraftwerk haben, achten wir bei unseren stabilen und bewährten Modulhalterungen auf eine hohe Haltbarkeit. Neben dem Kauf einer unserer Halterungen können Sie sich auch Ihre eigene Solarmodulhalterung bauen. Bei handwerklich geschicktem Personal ist diese Technik sicher. Weniger geübte Handwerker sollten davon absehen und sich stattdessen für eine unserer Fertigwaren mit Halterung entscheiden. Der Grund dafür ist, dass Sie keine Garantie erhalten können, wenn Sie Ihre eigene Solarmodulhalterung bauen.

Balkonkraftwerk: Ultraleichte Lösung, ideal für Kraftwerke auf Balkonen

Speziell für das Balkonkraftwerk gibt es in unseren Kategorien neben der fest montierten Halterung auch die Sondervariante priFlex. Mit Edelstahlkabelbindern werden die Module auf dem Balkon befestigt. Dies ist nur mit den priFlex-Solarmodulen möglich, die ein relativ geringes Gewicht von nur 2,7 Kilo haben.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für eine individuelle Installation

Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, ist das Balkonkraftwerk nicht primär für die Montage am Balkongeländer gedacht. Mini-Photovoltaikanlagen für den Balkon, den Garten, Flach- und Schrägdächer sowie die Fassade und andere stabile Flächen fallen unter diesen Begriff: Die PV-Module werden in den meisten Fällen in einem Winkel von 45° am Balkongeländer oder an der Fassade montiert, bei der Installation im Garten wird in der Regel ein Winkel von 20° zur Horizontalen erzwungen. Die bescheidenen Abmessungen des priwatt-Balkonkraftwerkes pro Photovoltaikmodul in der Höhe von 996 x 1690 x 35 mm erlauben die Montage in verschiedenen Gehäusetypen: Je nach Platzangebot können ein 330-Wp-Modul oder zwei 660-Wp-Module montiert werden.

Weitere Komponenten wie Wechselrichter (oder Mikro-Wechselrichter) und Leitungen müssen jedoch bei der Installation hinsichtlich des Platzbedarfs berücksichtigt werden. Schließlich sollte in der Nähe ein geeigneter Anschluss an das Hausnetz vorhanden sein. Ob Sie die kleine PV-Anlage oder das Balkonkraftwerk nach VDE 0100 bauen oder den allgemeinen Stand der Technik nutzen, hängt davon ab, ob Sie einen Wieland- oder Schuko-Stecker und die dazugehörige Steckdose installieren. Beide Lösungen sind rechtlich zulässig.

Balkonkraftwerk: Details, die man wissen muss

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll to top